Veranstaltungen 2019

Ferienprogramme

 

■  September

 

Stadt- und Museumsfest 20.09. - 22.09.19

 

Der Sonneberger Museums- und Geschichtsverein, der Arbeitskreis Kinderspiele und das Deutsche Spielzeugmuseum laden recht herzlich ein.

Unter dem Motto „Komm, spiel mit!“ können sich Klein und Groß auf ein buntes Programm freuen!

 

Do, 19.09.2019

19.00 Uhr Arbeitskreis Mundart Südthüringen

Heiteres und Nachdenkliches zum Lauschen

 

Sa, 21.09.2019

13.30 Uhr Margret Hofheinz-Döring: „Brigitte mit Puppe“

Übergabe der Leihgabe des Kinderbildnisses von Brigitte Mauch von 1949

 

14.30 & 16.00 Uhr „Ferdinand, der Stier“

Theater Kokon aus Weimar

 

So, 22.09.2019

ab 10.00 Uhr Bastel- & Mitmachaktionen

Spiele, Kreatives und Kinderschminken

 

11.00 Uhr „Spielzeug und Spielzeugdesign in Thüringen“

Lesung von Bernd Havenstein

 

ab 14.30 Uhr „Musik und Spiel“

Programm der Musikschule Sonneberg & des Sonneberger Gymnasiums

 

Freuen Sie sich auf stimmungsvolle Mundart, Thüringens Geschichte der Spielzeugindustrie, zahlreiche Mitmach-Stationen und musikalische Unterhaltung.

Kinder erhalten am Samstag freien Eintritt!

Am Sonntag ist der Eintritt für jedermann frei!

 

 

 

Ferienprogramme

 

■  Oktober

 

Herbstferien 08.10.-17.10.2019

Jeweils am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag ab 13.00-16.00 Uhr

Offene Workshops für Kinder und Familien

Für Materialien ist ein kleiner Kostenbeitrag

zzgl. Eintrittsgebühren zu entrichten.

 

Regionale Museumsnacht

Sa, 19.10.2019

18-22 Uhr

 

Eintauchen in eine grenzenlose Welt der Fantasie…

 

Begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise in die Geschichte des Spielzeuges. Das Deutsche Spielzeugmuseum beherbergt die älteste Spezialsammlung für Spielzeug in Deutschland. Sie umfasst Tausende von Spielzeugen aus vielen Ländern der Welt von der Antike bis zur Gegenwart.

Lassen Sie sich getreu dem Motto „grenzenlos“ in eine Welt der Fantasie entführen, in welcher Märchenfiguren, Miniaturen von „Liliputanern“ aus Brotteig, Puppen aus Porzellan und Spielzeuge aus Papiermaché, Holz und Blech zum Leben erweckt werden.

 

 

Programm zur 16. Regionalen Museumnacht

 

18 Uhr Ausschnitt aus dem Singspiel „Hänsel und Gretel“

Darbietung von Schülern und Schülerinnen der Musikschule Sonneberg angelehnt an die bekannte Oper von Engelbert Humperdinck

 

19 Uhr „Entdeckungsreise für Klein und Groß“

Führung durch das Haus mit Roland Spielmann

 

21 Uhr „Nachts im Museum mit dem Geist des Spielzeugs“

Taschenlampen-Führung durch das Haus mit Roland Spielmann -

Bitte Taschenlampen mitbringen!

 

Ab 18 bis 22 Uhr „Geschichten aus Licht und Schatten“

Offener Workshop

 

18.00 bis 22.00 Uhr Auskopplung aus dem Film „SON mein Heimatkreis“

Ein Film von Roland Wozniak, 2018

 

Der Zauberer des Spielzeuglandes, Roland Spielmann, führt ältere Besucher auf eine Reise in die Kindheit, während die Jüngsten sich auf eine Entdeckungsreise in die Welt des Spielzeugs begeben. Die Führungen halten einige Überraschungen bereit wie beispielsweise eine Verfilmung der „Abenteuer des Sonneberger Reiterleins“ nach der alten Bildgeschichte.

Begleiten Sie uns auch auf der spannenden Reise unseres Museums. Wir zeigen eine Auskoppelung aus Roland Wozniaks neuestem Film, „SON mein Heimatkreis“. Erfahren Sie mehr über die Zukunft und die Entwicklung des Deutschen Spielzeugmuseums.

 

Tauchen Sie ein: in die Welt der Märchen, der Zauberer und

des Schattentheaters. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

■  November

 

18. Sonneberger Märchentage 01.11. - 10.11.19

So, 03.11.2019

Puppentheater im Museum

 

  Dezember

 

Museumsweihnacht am Deutschen Spielzeugmuseum

So, 01.12.2019

13 bis 18 Uhr

 

Alljährlich gibt die Museumsweihnacht das Startzeichen für den Beginn der Weihnachtszeit. Spielzeuggestalter und Kunsthandwerker stellen ihre kunstvollen Erzeugnisse vor und geben Anregungen zum vorweihnachtlichen Basteln. Weihnachtslieder klingen durch das festlich geschmückte Haus.

 

Weihnachtskonzert der Sonneberger Vokalisten

So, 15.12.2019

18 Uhr

 

Mit vielstimmigen A-cappella-Konzerten haben sich die Sonneberger Vokalisten einen Namen gemacht. Ihr Weihnachtskonzert im Deutschen Spielzeugmuseum stimmt mit alten und neuen Weisen auf das Weihnachtsfest ein.

 

 

|    LINKS

|    ANFAHRT . KONTAKT

|    MEDIEN

|    SERVICE

|    START

|    IMPRESSUM

|    DATENSCHUTZ